China 

C&A China ist seit 2007 am Markt aktiv und verfügt inzwischen über 70 Filialen in 23 Städten, einschließlich eines eigenständigen Geschäfts nur mit Artikeln für Kinder. Online-shopping nimmt in China stark zu. C&A China hat seine Online-Plattform im März 2014 eröffnet und seitdem gute Ergebnisse erzielt. Die Umsatzerlöse haben sich innerhalb von nur drei Jahren vervierfacht. E-Commerce macht inzwischen 15 % unseres Einzelhandelsgeschäfts in China aus. Der Rekord liegt bei 300.000 Besuchern pro Tag in unserem Online-Shop.

Nachhaltige Produkte

  • Nur ein kleiner Teil der in China hergestellten Baumwolle ist biologisch. In Zusammenarbeit mit der C&A Foundation und CottonConnect starteten wir ein Pilotprojekt in der Provinz Shandong, in dessen Rahmen wir Bauern unterstützen, von konventioneller Baumwolle auf Biobaumwolle zu wechseln. Im Laufe des Jahres 2018 weiteten wir das Projekt auf insgesamt 300 Bauern aus (von 105 im Jahr 2017) und kauften 90 Tonnen dieser Übergangsbaumwolle, um 144.000 T-Shirts und 80.400 Jeans herzustellen.
    Erfahren Sie mehr
  • In China haben wir uns dazu verpflichtet, dass 100 % unserer künstlich hergestellten Zellulosefasern bei Produzenten bezogen werden, die sicherstellen können, dass kein Holz aus altem oder bedrohtem Baumbestand als Rohstoff verwendet wird. 
    Erfahren Sie mehr
  • 2018 wurden 100 % der Lieferanten von Zellulosefasern für China nachweislich als Unternehmen mit geringem Risiko für kontrovers diskutierte Fasern eingestuft. Dies steht ganz im Einklang mit unserem Engagement, alle künstlich hergestellten Zellulosefasern bei Produzenten zu beziehen, die sicherstellen können, dass kein Holz aus altem oder bedrohtem Baumbestand als Rohstoff verwendet wird.
    Erfahren Sie mehr
  • In China brachten wir mehr als 157.000 Artikel mit Responsible Down Standard-zertifizierten Daunen auf den Markt, was 100 % aller von C&A in China verkauften Daunenartikeln entspricht.
    Erfahren Sie mehr

Nachhaltige Lieferkette

  • 45 % der Lieferanten, mit denen wir bei C&A China arbeiten, teilen wir mit C&A Europa. 15 dieser Lieferanten beliefern uns mit 60 % unserer Produkte in China. Auch 2018 arbeiteten wir weiterhin daran, die Standards bei allen unseren Lieferanten zu verbessern.
    Erfahren Sie mehr
  • Auch wenn der Großteil unserer klimarelevanten Auswirkungen in der Lieferkette von C&A verursacht wird, arbeiten wir ebenfalls an einer Verbesserung der Energieeffizienz in unseren Filialen. Im Rahmen einer Initiative wurde die Beleuchtung in einer großen Filiale in Shanghai zwischen 2017 und 2018 durch LED ersetzt. Dies soll in der Filiale zu jährlichen Energieeinsparungen von 50 % führen und könnte möglicherweise ebenfalls an anderen C&A-Standorten in China und in anderen Ländern umgesetzt werden.
    Erfahren Sie mehr
  • C&A China hat die Zusammenarbeit mit unseren anderen drei Regionen aufgenommen, um die Umsetzbarkeit einer höheren Konsistenz im Umgang mit unverkauften Beständen sowie den Beitrag zu unserem Ziel von Null Abfall auf der Deponie zu ermitteln. Zudem recycelten wir 2018 133 Tonnen Karton und Papier.
    Erfahren Sie mehr

Nachhaltiges Leben

  • Mit #WearTheChange, unserer weltweiten Multi-Channel-Nachhaltigkeits-Kommunikationsplattform, stärken wir seit April 2018 das Engagement unserer Kundinnen und Kunden sowie unsere Mitarbeiter in Sachen Nachhaltigkeit weiter. Diese umfasste eine Reihe von kreativen und lokalisierten Konzepten in China.
    Erfahren Sie mehr
  • C&A startete einen Grafikdesign-Wettbewerb mit Nachhaltigkeitsbotschaften auf T-Shirts und Stofftaschen, zu dem von den Teilnehmern mehr als 2.500 Designs eingereicht wurden. Daraufhin bauten wir unser #WearTheChange-Engagement mit farbenfrohen Notebooks aus nachhaltiger Tinte und Papier aus, die mit den gleichen Grafikdesigns wie die T-Shirts und Taschen versehen wurden.
    Erfahren Sie mehr
  • Im Laufe des Jahres verzeichneten wir zahlreiche Aufrufe der WeChat-Artikel zum Thema #WearTheChange. Dies ist mehr als das Doppelte durchschnittlicher C&A-Artikel, einschließlich 515.000 Aufrufen von wichtigen Meinungsführern.
    Erfahren Sie mehr
  • Im Rahmen der Mitarbeiterumfrage 2018 gaben 93 % unserer Mitarbeiter in China an, sie seien stolz auf den Beitrag von C&A für die Gemeinschaft, Gesellschaft und Umwelt – eine Steigerung von 6 Prozentpunkten im Vergleich zur Umfrage von 2017. 
    Erfahren Sie mehr
  • C&A China führte E-Learning-Kurse zum Code of Ethics für Mitarbeiter durch, und 100 % der neuen Mitarbeiter absolvierten Online-Trainings und -Test, ebenso wie 98 % der Büromitarbeiter am Hauptsitz und 100 % der Mitarbeiter in den Filialen.
    Erfahren Sie mehr
  • Darüber hinaus schlossen 77 Mitarbeiter von C&A China 2018 Online- und Präsenzkurse zum Thema Nachhaltigkeit ab.
    Erfahren Sie mehr
  • In der gesamten Region nahmen 97 % der C&A-Mitarbeiter aus den Filialen sowie der Hauptverwaltung im ersten Jahr an der Kampagne Inspiring World teil, wobei sie 41.160 € an Spenden für zwei Organisationen sammelten, die die Lebensbedingungen und Selbstbestimmung von Frauen unterstützen und fördern.
    Erfahren Sie mehr