Inspiring Women  Geschichten von Frauen teilen, die uns inspirieren

Frauen sind die treibende Kraft hinter der Modeindustrie und unserer Marke. Der Großteil unserer Kunden und Mitarbeiter sind Frauen, ebenso wie die meisten Menschen, die unsere Kleidung produzieren. Dennoch haben Frauen weltweit weniger Zugang zu Bildung, verdienen weniger und tragen ein höheres Risiko, Gewalt zu erfahren. Aber so muss es nicht sein. Wenn Frauen ausgebildet werden, gesund sind und ökonomisch befähigt werden, können Familien und Gemeinschaften davon profitieren. Im Jahr 2017 feierten unsere Kollegen in den C&A Filialen, Büros und in der C&A Foundation in Europa und China zwei Wochen lang die Frauen, die einen wichtigen Einfluss auf ihr Leben hatten.

Warum die Inspiring Women Kampagne so wichtig ist

  • Die Mehrheit der Mitarbeiter in der Textilbranche – ungefähr 80 % – sind weiblich (QUELLE: Clean Clothes Campaign).
  • Von den 21 Millionen Menschen, die weltweit über alle Branchen hinweg (nicht nur in der Modeindustrie) in Zwangsarbeit beschäftigt sind, sind 11,4 Millionen Frauen und Mädchen (QUELLE: ILO).
  • Für jeden Dollar, den ein Mann verdient, bekommen Frauen bei gleichwertiger Arbeit nur 77 Cent – damit beträgt die Kluft zwischen den Geschlechtern 23 % (QUELLE: UN Women).
  • Frauen leisten 2,5 Mal mehr unbezahlte Arbeit ebenso wie Haushalts- und Pflegearbeit als Männer (QUELLE: UN Women).
  • Frauen machen außerdem Erfahrung mit Gewalt und Belästigung, sowohl am Arbeitsplatz als auch zu Hause. Ungefähr 60 % der weiblichen Arbeiter in Bangladesch und Indien sind bereits belästigt worden (QUELLE: Fair Wear Foundation).

C&A setzt sich dafür ein, die Situation aller Frauen weltweit zu verbessern: in unserem eigenen Unternehmen, in unserer Lieferkette und in Gemeinschaften auf der ganzen Welt.

Unsere Performance 2017

Im Mai 2017 nahmen 13.920 Mitarbeiter von C&A Europa und C&A China an Inspiring Women teil, machten Selfies und teilten Geschichten von Frauen, die sie inspiriert haben. In China, Italien, der Schweiz, Luxemburg und den meisten Ländern Mittel- und Osteuropas lag die Teilnehmerrate bei über 80 %.

„Meine Oma hat mir Stärke beigebracht. In den schwersten und dunkelsten Tagen kannst du immer Stärke finden und wachsen. Sie ist meine Inspiration, die schönste starke Frau, die ich kenne.“

Claire Sturmey, C&A Germany (EHO)

Inspiring Women 2017 erbrachte 574.000 Euro für Wohltätigkeitsorganisationen zugunsten der Frauenförderung. Mit dieser Summe wird rund 45.000 Frauen in den C&A Gemeinden geholfen.

In China besuchten unsere Mitarbeiter das SOS Kinderdorf in Beijing im Namen der C&A Foundation. Dabei wurden Spenden an die „Mütter“ überreicht, die mit den Waisen arbeiten, um Pflege, Gesundheitsversorgung, Ausbildung und Fortbildung zu ermöglichen.

Über die Inspiring Women Kampagnen von 2015, 2016 und 2017 hinweg machten 53.355 Mitarbeiter Selfies und sammelten über 2 Millionen Euro für insgesamt 70 Organisationen. Wir danken ihnen allen für ihren außergewöhnlichen Einsatz.

Was kommt danach?

Ein neuer Ansatz: Inspiring World

2018 werden wir unsere nächste Kampagne starten, Inspiring World. Diese soll unsere Mitarbeiter ermutigen, ihre Geschichten einer besseren Welt zu teilen. Das Ziel dieser Kampagne ist es, die Fähigkeiten unserer C&A Mitarbeiter zu stärken, um die Umsetzung unsere Nachhaltigkeitsziele für 2020 zu unterstützen. Hierfür werden in den kommenden drei Jahren Kampagnen durchgeführt, die auf unsere Strategie abgestimmt: Nachhaltiges Leben, Nachhaltige Produkte und Nachhaltige Lieferkette. Wir wollen, dass unsere Mitarbeiter das Bekenntnis von C&A zu nachhaltiger Mode noch stärker wahrnehmen und dass sie stolz sind, für unser Unternehmen zu arbeiten.

C&A logo

You have arrived at the English language version of this site.